Allgemeine Geschäftsbedingungen

VERKAUFS-, LIEFER-, und ZAHLUNGSBEDINGUNGEN für den WEBSHOP
der Fa. Neuzeughammer Keramik, Wehrgraben 4, A-4523 Neuzeug

1. ALLGEMEINES
1.1 Diese Verkaufs-, Liefer-, und Zahlungsbedingungen gelten für alle Verkäufe über den Webshop an Privatpersone, sowie an unsere gewerblichen Kunden.
1.2 An unsere Angebote sind wir innerhalb von 60 Tagen ab Datum gebunden, eine davon abweichende Bindung muss gesondert vereinbart werden.
1.3 Der Auftrag erlangt seine Gültigkeit mit dem Drücken des „Kaufen“-Buttons. Wir bestätigen umgehend Ihre Bestellung per Mail. Wenn unsere Auftragsbestätigung nicht innerhalb von drei Tagen schriftlich beanstandet wird, gilt sie als Vertragsinhalt.
1.4 Abweichende Abreden oder Zusicherungen, insbesondere auch durch Dritte, sind unwirksam bzw. bedürfen der Schriftform.

2. LIEFERUNG
2.1 Die Ware wird auf Kosten des Verkäufers geliefert, soweit nicht anders vereinbart.
2.2 Die angegebene Lieferzeit gilt ab Erhalt der Auftragsbestätigung, da unser Produkte Einzelanfertigungen sind und die bestellte Ware erst diesem Zeitpunkt in Produktion geht.
2.3 Die angegebenen Liefertermine sind freibleibend und verstehen sich vorbehaltlich der rechtzeitigen Lieferung von Vormaterialien an unser Unternehmen. Für verspätete Lieferungen wird keine Haftung übernommen.
2.4 Die Lieferung erfolgt erst nach Zahlungseingang auf unserem Konto (Neuzeughammer Keramik GmbH, Wehrgraben 4,4523 Neuzeug,
IBAN: AT85 3456 0000 0229 1540, BIC: RZOOAT2L560).
2.5 Der Gefahrenübergang erfolgt bei Übernahme der Ware in unserem Lager bzw. bei Übergabe an der Adresse des Kunden bzw. an sonstige vom Kunden genannte Lieferadressen. Im Übrigen gelten die allgem. gesetzlichen Regelungen über die Gefahrenübertragung.
2.6 Die Ware wird bei Transport durch Dritte gegen Transportschäden, Transportverluste oder Bruch bis zu einem Wert von €1.000,- versichert. Äußerlich erkennbare Transportschäden sind sofort bei Empfang der Ware zu melden und unverzüglich deren Art und Umfang schriftlich mitzuteilen.
2.7 Die Ware reist branchenüblich verpackt, Verpackungsmaterial wird nur zurückgenommen, soweit dies gesetzlich geregelt oder schriftlich vereinbart ist.

3. MÄNGELRÜGE/GEWÄHRLEISTUNG
3.1 Wir leisten Gewähr, dass die Ware ordnungsgemäß ist und gewöhnliche Eigenschaften aufweist, für besondere Eigenschaften wird nur gehaftet, wenn diese schriftlich zugesichert sind. Unsere Haftung beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit und ist uns im Falle der Gewährleistung eine Verbesserungsgelegenheit mit ausreichender Frist einzuräumen. Für nicht schriftlich zugesicherte Produkteigenschaften, die produktions-, und materialbedingt entstehen, insbesondere in den Farbnuancen bzw. Maßabweichungen kann keine Gewähr geleistet werden.
3.2 Angelieferte Ware ist vom Kunden sofort zu untersuchen, hierbei festgestellte Mängel sind unverzüglich bei sonstigem Anspruchsverlust (spätestens nach 8 Tagen) schriftlich anzuzeigen. Eine Untersuchung der Ware lediglich durch Stichproben gilt nicht als ordnungsgemäße Untersuchung.
3.3 Im Besonderen gelten die in der Auftragsbestätigung beschriebenen Toleranzangaben.
3.4 Bereits be- oder verarbeitete Ware gilt als akzeptiert.
3.5 Bei Selbstabholung der Ware durch den Käufer oder durch vom Käufer beauftragte Dritte gilt der Warenzustand durch Zahlung des vereinbarten Preises als akzeptiert.
3.6 Vom Verkäufer vertragsgemäß gelieferte Ware wird nicht zurückgenommen. Stornierungen des Vertrages bzw. Rücknahme oder Umtausch sind nur mit unserer Zustimmung, sowie auf Gefahr und Rechnung des Käufers und bei fehlerfreiem Zustand der Ware möglich. Für Stornierungen bzw. Rücknahme wird jedenfalls eine Bearbeitungsgebühr von 20% des verrechneten Warenwertes in Rechnung gestellt. Der verbleibende Kaufpreisrest wird dem Käufer gutgeschrieben.

4. PRODUKTHAFTUNG und SCHADENERSATZHAFTUNG
4.1 Für von uns zu vertretende Schäden im Rahmen der Produkthaftung, sowie für von uns verschuldete Schäden haften wir im Rahmen der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir ausschließlich für vorsätzlich oder krass grob fahrlässig verschuldete Schäden haften.

5. ZAHLUNG
5.1 Unsere Preise verstehen sich in Euro, inklusive einer Mwst. von 20% und bei Versand innerhalb von Österreich inklusive Versandkosten. Bei Versand ins Ausland können zusätzlich Zoll- und Transportkosten entstehen, die der Käufer zu tragen hat.
5.2 Zahlungsbedingungen: 100% VORKASSA auf unser Konto
(Neuzeughammer Keramik GmbH, Wehrgraben 4,4523 Neuzeug,
IBAN: AT85 3456 0000 0229 1540, BIC: RZOOAT2L560)
oder BAR bei Abholung der Ware

6. ERFÜLLUNGSORT
6.1 Erfüllungsort für sämtliche gegenseitigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung ist der Ort unseres Unternehmenssitzes.
6.2 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Steyr. Es ist ausschließlich österreichisches Recht anzuwenden.
6.3 Im Falle der Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieses Vertrages bleibt der Restvertrag vollinhaltlich aufrecht. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine dem wirtschaftlichen Zweck dieser Bestimmung möglichst nahekommende gesetzlich zulässige Bestimmung ersetzt.